Die 8 besten Bücher übers Buchmarketing

Ich geb's zu: Als ich angefangen habe zu schreiben, habe ich mir keinerlei Gedanken ums Buchmarketing gemacht. Und - um ganz ehrlich zu sein - auch eine ganze Weile, nachdem mein erstes Buch erschienen war, noch nicht. Marketing und Schreiben, das passt irgendwie nicht zusammen.

Dachte ich.

Denn: Ich schreibe ja gerade, weil ich es liebe, in meine Texte einzutauchen, weil ich stundenlang in Ruhe arbeiten kann, ohne mit irgendjemandem in Kontakt zu kommen, und weil ich einen Satz lieber zum 20. Mal umschreibe, als mich marktschreierisch selbst zu beweihräuchern.

Ha! Das mit dem »marktschreierisch« ist natürlich nur ein Glaubenssatz. Denn so muss Marketing im Allgemeinen und Buchmarketing im Speziellen ja gar nicht sein. Es geht auch anders. Und es macht richtig Spaß, wenn plötzlich viel, viel mehr Menschen dein Buch lesen.

Kein Glaubenssatz, sondern eine Fehlannahme ist übrigens folgender Satz: »Wenn ich mein Buch im Verlag veröffentliche, machen die das Marketing.«

Das wäre super, oder?

Und ja, Verlage machen auch Marketing. Mit der Betonung auf »auch«. Wie in »du auch«. Aber Buchmarketing ist mitnichten nur etwas für Selfpublisher. Klar, wenn du dein Buch selbst veröffentlichst, musst du alles und auch das alleine machen. Aber ohne dich als Autor*in kann dein Buch gar nicht sinnvoll verkauft werden - egal, wer's versucht.

Du wirst also nicht drum herum kommen, dein Buch selbst zu vermarkten bzw. dabei kräftig zu unterstützen. Und da die meisten Menschen, die gerne Bücher schreiben, mindestens genauso gerne Bücher lesen, habe ich meine 8 liebsten Bücher zum Thema Buchmarketing zusammengestellt. Einige der Bücher gibt's leider nur auf Englisch. Ich finde sie aber so gut, dass die Liste ohne sie aus meiner Sicht nicht vollständig gewesen wäre.

Ich hoffe, du findest deinen Favoriten.

Derek Murphy: Buchmarketing ist tot

Derek Murphy schreibt und veröffentlicht selbst Romane und gibt Kurse zu den Themen Buchmarketing und Selfpublishing. Sein Buch war das erste, das ich je über die Vermarktung von Büchern gelesen habe - einfach, weil mich der Titel ansprach. Murphy setzt darauf, Verbindungen herzustellen, statt »einfach nur« zu vermarkten, was nicht mehr soo neu ist, aber für etliche praxistaugliche Tipps sorgt.

Buchmarketing ist tot


Gisa Steeg et al.: Buch-Marketing für Autoren

Dieses Buch ist eine Gemeinschaftsaktion mehrerer Autor*innen - und so gibt es für die vielen unterschiedlichen Marketing-Themen rund ums Buch immer einen Spezialist*innen-Beitrag. Gisa Steegs Buch konzentriert sich vor allem auf die vielen Möglichkeiten des Onlinemarketings und ist vor allem für (selbstständige) Sachbuch-Autor*innen interessant - denn sie zeigt auch, wie das Buch ein Teil des Business werden und sich dort gut integrieren lässt.

Buch-Marketing für Autoren


Anja Niekerken: Marketing für Autor*innen

Marketing ist für viele Autor*innen ein Graus - weil es fast das genaue Gegenteil von dem zu sein scheint, was man am liebsten tut: allein am Rechner sitzen und in die Tasten hauen. Anja Niekerken berücksichtigt das, geht nicht nur auf Vermarktungsmöglichkeiten, sondern auf Glaubenssätze und Hürden ein, die man vor dem Marketing hat. Und gibt anschließend einen Überblick über die Möglichkeiten, die Autor*innen gerade im Online-Marketing haben.

Marketing für Autor*innen


Tim Grahl: Your First 1,000 Copies

Wenn das mal nicht motivierend ist: Nicht nur einfach 1.000 Exemplare, sondern der Weg zu den ersten 1.000. Auf das weitere folgen. Tatsächlich zeigt Tim Grahl konkret und Schritt für Schritt, wie er nicht nur seine Bücher vermarktet, sondern auch die Veröffentlichungen anderer Autor*innen in die Bestseller-Listen gebracht hat. Fun Fact: Von diesem Buch hat er innerhalb eines Jahres nicht nur die ersten 1.000, sondern gleich 10.000 Exemplare verkauft - als kleine Challenge sozusagen. Wenn das nicht noch motivierender ist!

Your First 1,000 Copies


Elma Weixlbaumer, Monika Paitl: Bestseller

Ich habe ja eine Bestseller-Allergie - vor allem, wenn's darum geht, ein Buch in der Kategorie »Kinder-Bücher mit Ottern« mit etwas Anzeigenbudget auf Platz 1 zu hieven und sich dann für den Rest des Lebens als Bestseller-Autor*in zu bezeichnen. Trotz der etwas marktschreierischen Aufmachung ist das Buch solide und gibt viele handfeste Tipps. Vor allem berücksichtigt es auch Marketing-Elemente rund um das Buch selbst. Denn schließlich handelt es sich hierbei um ein (physisches) Produkt - und da spielt wie bei allen physischen Produkten auch das Design eine Rolle.

Bestseller


Birgit Wichmann: Anfänger Leitfaden für KDP-Amazon-Selbstverleger

Der sperrige Titel ist tatsächlich ein erster Hinweis aufs Buchmarketing: Hier hat jemand ganz offensichtlich den Titel auf Amazon-Suchanfragen optimiert - was tatsächlich sinnvoll ist. Dieses ganz frische Buch konzentriert sich einerseits auf Amazon und behandelt dies als Buch-Suchmaschine. Andererseits werden konkrete Marketing-Aktionen vorgestellt, die man auch lange nach Veröffentlichung immer wieder durchführen kann.

Anfänger Leitfaden für KDP-Amazon-Selbstverleger


Laurence Harte: Book Pre-Launch Marketing

Ja, genau, Buchmarketing geht los, lange bevor das Buch erschienen ist. Dieses englischsprachige Buch konzentriert sich auf den Zeitraum vor Erscheinen des Buchs - und zeigt, wie du parallel zum Schreiben dafür sorgst, dass am Veröffentlichungstermin nicht die Grillen zirpen. Denn der Launch-Termin deines Buchs kann die Verkäufe so ankurbeln, dass du noch lange davon profitierst.

Book Pre-Launch Marketing


Joanna Penn: How to Market a Book

Die Bücher von Joanna Penn werden nach und nach ins Deutsche übersetzt, und wenn du lieber keine englischsprachigen Bücher lesen möchtest, lohnt es sich wahrscheinlich, ein bisschen zu arten. Denn Joanna Penn ist selbst erfolgreiche Autorin, die ihre Bücher selbst verlegt und vermarktet - und anderen zeigt, wie das geht. Sie hat eine riesige Community in den USA und veröffentlicht »nebenher« regelmäßig erfolgreiche Romane und Sachbücher.

How to Market a Book


Hinweis: Die Links zu den Büchern auf Amazon sind Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn du das Buch kaufst. Der Preis für dich bleibt gleich.

Mehr Artikel:

Erfahrungsbericht: The Membership Experience von Stu McLaren

Schritt für Schritt zum eigenen Expertenbuch

  • 7 Tage lang erhältst du von mir wertvolle Tipps für dein Buch - von der Vorbereitung bis zur Veröffentlichung.
  • Schreibe dein Buch in deinem eigenen Tempo und profitiere von meiner Erfahrung und meinem Wissen.
  • Komme direkt in die Umsetzung und starte noch heute dein Buch.
Melde dich jetzt zum kostenlosen E-Mail-Kurs an.
Du erhältst 7 Tage lang je eine E-Mail von mir und anschließend meinen wöchentlichen Newsletter mit Tipps. Du kannst dich jederzeit abmelden.